01.02.2014Eröffnung der virtuellen Galerie Tellerrand!

Am 1.2.2014 eröffnete die Galerie Tellerrand mit einer Ausstellung des Marler Künstlers Marlon Bösherz „Dieser Augenblick“.
Seit dem 01.04. 2014 stellt die Galerie Tellerrand die Berliner Fotografin Yvonne Schleicher „homesweethome“ aus.

Unterstütz wird diese Initiative von kultur leben e.V.

Galerie Tellerrand

Die Galerie Tellerrand ist ein virtueller Ausstellungsraum von Künstlern für Künstlerinnen, Künstler und ihre Werke. Sie blickt über den Tellerrand ihrer künstlerischen Sparten und Erfahrungen hinaus und sorgt für Konfrontation und Reflexion mit neuen Impulsen. Sie schaut auch über die Grenzen ihrer heimatlichen Kulturstadt Gelsenkirchen hinaus und sorgt für Begegnungen mit Kunst, Künstlerinnen und Künstlern jenseits des Gelsenkirchturms.
Die Galerie Tellerrand ist über künstlerische Generationen hinaus beweglich und kümmert sich um junge Künstlerinnen und Künstler mit außergewöhnlichen Ideen. Sie bleibt lebendig durch regelmäßige Erneuerung ihrer virtuellen Ausstellungen, einen monatlichen Wechsel zwischen eingeladenen Gästen und ihrer Werke und jungen Kunstschaffenden, die wiederum von diesen empfohlen werden. Die Galerie Tellerrand wird sich fortwährend modernisieren und ihre Möglichkeiten zur Kommunuikationsplattform, zum Verkaufsforum und für potentielle Projektentwicklungen beständig ausloten.

Die Initiative zu dieser virtuellen Galerie stammt von den Gelsenkirchener Künstlern Jesse Krauß, Michael Walter, Andre´Wülfing und Ulrich Penquitt die die Grundidee des "Tellerrand"-Festivals aufgreifen:
Über-sich-selbst-und-sein-künstlerisches-Schaffen-hinaus-Blicken
Aufhören-im-eigenen-Jammersaft-zu-schwimmen
Neue-Perspektiven-Öffnen

galerie-tellerrand.de

← Zur Übersicht
  • Logo Galerie Tellerrand

    Logo Galerie Tellerrand
    © Galerie Tellerrand


  • © Yvonne Schleicher